Bearish - Abandoned Baby

Chartformation

Erste Kerze
eine Kerze im Aufwärtstrend
weißer Körper
Zweite Kerze
Eine Doji- Kerze
der niedrige Preis über dem vorherigen hohen Preis
Dritte Kerze
schwarzer Körper
der hohe Preis unter dem vorherigen niedrigen Preis
Das bärisch verlassene Baby ist ein dreizeiliges bärisches Umkehrkerzenmuster.

Abandoned Baby Chartmuster


Seine Konstruktion ist dem Evening Doji Star sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass im Fall des bärisch Abandoned Babys die Doji-Kerze über den Schatten der Kerzenlinien auf beiden Seiten Lücken , was beim abendlichen Doji-Stern nicht der Fall ist .

Die Doji-Kerze kann von jedem Typ sein, außer dem Vier Preis Doji. Mit anderen Worten, es kann sich um einen der folgenden Doji-Typen handeln: Doji, Langbei-Doji, Libellen-Dojo, Brabstein-Doji. 

Das Muster muss bestätigt werden, indem entweder die Trendlinie oder die nächste Unterstützungszone unterbrochen wird.

Das Bearish Abandoned Baby- Muster erscheint sehr selten in den Charts, daher ist seine praktische Anwendung eher gering.

Dies ist ein Drei-Kerzen-Muster, das eine große Umkehrung der Spitze signalisiert. Es ist genau das gleiche wie der Bearish Evening Doji Star mit einem wichtigen Unterschied. Die Schatten auf dem Doji müssen auch über den Schatten des ersten und dritten Tages liegen. Sein Name stammt vom zweiten Tag des Musters, das wie ein verlassenes Baby des ersten und dritten Tages von selbst auf der Karte schwebt. Grundsätzlich besteht das Muster aus einem weißen Candlestick, gefolgt von einem Doji, der (einschließlich Schatten) vom vorherigen weißen Candlestick entfernt ist, und dem folgenden schwarzen Candlestick, dessen Schließung weit in den ersten weißen Körper hineinreicht.
Das bärisch verlassene Baby sollte mit einem weißen Candlestick beginnen, der nicht kurz ist, und es muss mit einem Doji fortgesetzt werden, der von einer Lücke zum vorherigen Candlestick (einschließlich Schatten) begleitet wird. Der dritte Tag des Musters ist ein schwarzer Candlestick. Die Lücke zwischen dem Hoch dieses Candlestick und dem Tief des Doji kann null sein. Der schwarze Candlestick muss gut in den weißen Candlestick passen, der am Anfang des Musters erscheint. Das Ausmaß, in dem dieser Candlestick schließen muss, wird anhand der anderen zum Muster gehörenden Candlestick definiert. Der Abschluss des dritten Tages muss den Mittelpunkt zwischen der Eröffnung des ersten Tages und dem höchsten Körperlevel des zweiten Tages erreichen.
Ein weißer Candlestick bestätigt die Fortsetzung des laufenden Aufwärtstrends. Das Erscheinen des Doji, begleitet von einer großen Lücke, zeigt, dass die Bullen den Preis immer noch in die Höhe treiben. Die enge Preisbewegung zwischen Open und Close zeigt jedoch Unentschlossenheit und spiegelt die Verschlechterung des vorherigen Trends wider. Am dritten Tag ist die Preislücke beim Öffnen geringer und schließt dann viel geringer. Bären haben die Kontrolle über den Markt übernommen.
Die Bestätigungsstufe wird als letzter Abschluss definiert. Die Preise sollten zur Bestätigung unter diesem Niveau liegen.

Das Stop-Loss-Niveau ist definiert als das höhere der letzten beiden Hochs. Wenn nach dem rückläufigen Signal die Preise steigen anstatt fallen und schließen oder zwei aufeinanderfolgende Tageshochs über dem Stop-Loss-Niveau erreichen, während kein bullisches Muster erkannt wird, wird der Stop-Loss ausgelöst.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo