Bearish - In Neck Line

Chartmuster - Bearish

Erste Kerze
eine Kerze in einem Abwärtstrend
schwarzer Körper
erscheint als Lange Zeile
Zweite Kerze
weißer Körper
der Eröffnungskurs unter dem vorherigen Schlusskurs
Der Schlusskurs liegt leicht über dem vorherigen Schlusskurs
(bis zu 15% des First-Line-Körpers).

In Neck Line Chartmuster

Das In-Neck- Muster ist ein zweizeiliges bärisches Fortsetzungsmuster, was impliziert, dass das Muster in einem Abwärtstrend erscheint. Die erste Zeile ist eine schwarze Kerze, die in einem Abwärtstrend erscheint. Die zweite Linie ist eine weiße Kerze, und die untere und obere Schattenlänge darf nicht mehr als das Doppelte der Körperlänge
überschreiten. Zusätzlich muss der Schlusskurs der zweiten Kerze leicht über dem vorherigen Schlusskurs liegen (bis zu 15% des Erstlinienkörpers).

Das Muster sollte durch eine folgende Kerze bestätigt werden, die unter dem Schlusskurs der zweiten Linie schließt.

Das In-Neck- Muster kommt in den Candlestick-Charts selten vor. 

Das In Neck Muster tritt während eines Abwärtstrends oder eines Rückzugs innerhalb eines Aufwärtstrends auf, wenn auf eine bärische Kerze mit einem langen realen Körper eine kleinere bullische Kerze folgt, die sich nicht über dem Schluss der bärischen Kerze schließt. Die kleine bullische Kerze kann eine beliebige Anzahl von Formen annehmen, z. B. ein Doji, ein Rikscha-Man oder eine Bullenkerze mit einem kleineren realen Körper als die vorherige Kerze. Die Schlusskurse der beiden Kerzen sollten jedoch gleich oder nahezu gleich sein.

Das Muster zeigt Bullen, die eine Rallye versuchen, bei der die zweite Kerze heraussprudelt und nicht in der Lage ist, den Schluss über den Schluss der vorherigen Kerze zu drücken. Theoretisch wird erwartet, dass der Preis nach dem Muster weiter sinken wird. Laut der Encylopedia of Candlestick Charts von Thomas Bulkowski bleibt der Preis nur in 56% der Fälle nach unten gerichtet. Der Rest der Zeit wird es als Umkehrmuster nach oben wirken.

Bulkowskis Studie ergab, dass der Preis zwar tendenziell häufiger niedriger blieb, der folgende Schritt jedoch größer war, wenn sich der Preis nach oben umkehrte. Daher können Händler es vorziehen, tatsächlich auf eine höhere Bewegung zu achten, die dem Muster folgt, um eine Aufwärtsumkehr zu signalisieren. Diese Arten von Aufwärtsbewegungen sind tendenziell etwas größer als Abnahmen, die dem Muster folgen.

Händler sollten das (On)In-Neck-Muster in Verbindung mit anderen Formen der technischen Analyse verwenden, z. B. Chartmustern oder technischen Indikatoren. Dies liegt daran, dass das Muster zu einer Bewegung in beide Richtungen führen kann. Das Bestätigen von Daten kann daher dazu beitragen, zu signalisieren, in welche Richtung dies wahrscheinlich ist. Händler haben auch die Möglichkeit, auf Bestätigungskerzen zu warten.

Bestätigungskerzen sind die Kerzen, die dem Muster folgen, sich entweder nach oben oder nach unten bewegen und den Händler darauf hinweisen, in welche Richtung sich der Preis weiter bewegen könnte. Wenn sich beispielsweise das Muster bildet und der Preis dann unter das Tief der zweiten Kerze fällt, könnte dies als Bestätigung dafür interpretiert werden, dass der Preis niedriger ist.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo