Bearish - Separating Lines

Separating Lines - Chartmuster

Erste Kerze
eine Kerze in einem Abwärtstrend
weißer Körper
erscheint als lange Linie
Zweite Kerze
schwarzer Körper
Der Eröffnungspreis entspricht dem vorherigen
Eröffnungspreis

Separating Lines Chartmuster

Die bearish Separating Lines werden als bärische Fortsetzungsmuster klassifiziert. Die erste Zeile ist eine weiße Kerze, die als lange Zeile in einem Abwärtstrend erscheint. Die zweite Linie ist eine Kerze aus schwarzem Körper, die als lange Linie erscheint. Beide Kerzen öffnen auf dem gleichen Preisniveau, und dann trennen sich die Preise.

Das Muster erscheint sehr selten in den Candlestick-Charts.

Die Bären sitzen vorn und sorgen für einen starken Abwärtstrend, bis die Bullen das Steuer übernehmen. Obwohl der Preis während der Kontrollzeit der Bullen erheblich steigt, wird diese Phase des Aufstiegs bald von den Bären gebremst. Sie übernehmen am zweiten Tag wieder die Kontrolle, die zum gleichen Preis wie am Vortag eröffnet wird. Dann fällt der Preis unter dem Einfluss der Bären wieder. Dieser Abwärtstrend dürfte sich fortsetzen.
Obwohl dieses Signal am ersten Tag mit einem steigenden Preis beginnt, spiegelt der nachfolgende Abstieg den Abwärtstrend wider, der dem Muster vorausging. Zwischen dem Ende des ersten Tages und dem Ende des zweiten Tages gibt es einen großen Preissprung. Der zweite Tag enthält einen weiteren Abwärtssprung. Wenn Sie diese zwei Sachen kombinieren, ist leicht zu erkennen, warum sich der Abwärtstrend voraussichtlich fortsetzen wird. Die Stärke der Bären ist offensichtlich und ein kleiner Rückschlag steht ihnen nicht im Weg. Je länger die beiden Kerzen sind, desto zuverlässiger ist das Muster der bärischen Trennlinien.

Das Muster der bärischen Trennlinien erscheint nicht sehr oft, aber wenn ja, achten Sie darauf! Trotz seiner Einfachheit ist es zuverlässig und bemerkenswert. Bevor Sie jedoch Bewegungen basierend auf dem Vorhandensein des Signals ausführen, überprüfen Sie dies auf Bestätigung. Suchen Sie nach einer schwarzen Kerze, einer Lücke
nach unten oder einem unteren Abschluss. Viel Glück!

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo