Bitcoin SV - Satoshis Vision BSV

Bitcoin SV Logo

Bitcoin SV steht für Satoshis Vision.

BSV stammt aus Bitcoin Cash und ist eine Hard-Fork (Community-aktivierte Aktualisierung des Protokolls oder Codes), die im Unterschied zu BCH eingerichtet wurde, nachdem das für den 15. November 2018 geplante Netzwerk-Upgrade zu einem Hash-Krieg geführt hatte, der feststellte, dass die Ketten aufgeteilt werden würden. Laut ihrer Website wird das Bitcoin SV-Projekt hauptsächlich von CoinGeek Mining mit Entwicklungsarbeiten von nChain unterstützt.
Am 15. November 2018 kam es zu einem hard fork von Bitcoin Cash zwischen zwei rivalisierenden Fraktionen namens Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Am 15. November 2018 wurde Bitcoin Cash bei etwa 289 USD und Bitcoin SV bei etwa 96,50 USD gehandelt, verglichen mit 425,01 USD am 14. November für das nicht geteilte Bitcoin Cash.

Die Spaltung entstand aus einem sogenannten "Bürgerkrieg" in zwei konkurrierenden Bitcoin-Bargeldlagern. Das erste Camp, das von den Unternehmern Roger Ver und Jihan Wu von Bitmain unterstützt wurde, bewarb die Software Bitcoin ABC (kurz für Adjustable Blocksize Cap), mit der die Blockgröße bei 32 MB gehalten werden sollte. Das zweite Camp unter der Leitung von Craig Steven Wright und dem Milliardär Calvin Ayre brachte eine konkurrierende Softwareversion Bitcoin SV heraus, kurz für "Bitcoin Satoshi Vision", die die Blockgrößenbeschränkung auf 128 MB erhöhen würde.
Bitcoin SV ist eine Vollknotenimplementierung für Bitcoin Cash (BCH) und wird die Vision von Bitcoin beibehalten, die im Whitepaper von Satoshi Nakamoto aus dem Jahr 2008 dargelegt wurde: Bitcoin: Ein elektronisches Peer-to-Peer-Cash-System
Der Projektname spiegelt seine Mission wider, die Vision von Bitcoin zu erfüllen, und steht für die „Satoshi Vision“ oder SV. Bitcoin SV wurde auf Anfrage des führenden BCH-Miningunternehmens CoinGeek und anderer Miner entwickelt und soll Miner eine klare Wahl für die BCH-Implementierung bieten und es Unternehmen ermöglichen, Anwendungen und Websites zuverlässig darauf zu erstellen.

Bitcoin SV stellt die ursprüngliche Vision wieder her, um die Zukunft von Bitcoin zu entfachen:

-Bitcoin Cash kann jedes Zahlungssystem der Welt durch eine bessere Benutzererfahrung, günstigere Händlerkosten und ein sichereres Sicherheitsniveau ersetzen.

-Unternehmen können darauf vertrauen, dass die Marke Bitcoin Cash die Stabilität und Skalierbarkeit bietet, die sie benötigen, um Investitionen und Ressourcen für die Nutzung der BCH-Blockchain bereitzustellen.
Das Bitcoin SV-Projekt wurde auf Anfrage von CoinGeek Mining aus Antiguan erstellt und von diesem gesponsert. Die Entwicklungsarbeiten wurden von nChain initiiert. Das Projekt gehört auch der in Antiguan ansässigen bComm Association im Auftrag der globalen BCH-Community. Der Bitcoin SV-Code wird unter der Open-Source-MIT-Lizenz zur Verfügung gestellt.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo