Bullish - Rising Three Methods

Chartformation

Der Markt steigt.
Die erste Kerze ist positiv und recht groß.

Die zweite, dritte und vierte Kerze sind klein und
entwickeln sich gegen den Trend ohne,
dass jedoch sie mit ihren Körpern den Kopf der ersten Kerze überholen würden.
Die fünfte Kerze ist positiv und groß.

Der Schlusskurs ist über dem Schlusskurs der ersten Kerze.

Rising Three Methods Chartmuster


Der Markt steigt. Die erste Kerze ist groß und bullish. Die zweite, dritte und vierte Kerze sind jeweils ziemlich klein, laufen gegen den Trend und haben höhere Tiefs als die erste Kerze. Die fünfte Kerze ist groß und bullish und der Schlusskurs liegt oberhalb des Schlusskurses der ersten Kerze.

"Rising Three Methods" ist ein bullisches Fortsetzungs-Candlestick-Muster, das in einem Aufwärtstrend auftritt und dessen Schlussfolgerung eine Wiederaufnahme dieses Trends sieht. Dies kann einer fallenden Drei-Methode gegenübergestellt werden.

Das Muster der Rising Three methods bildet sich, wenn die Preisaktion eines Wertpapiers die folgenden Merkmale erfüllt:

Der erste Balken des Musters ist eine bullische Kerze mit einem großen Körper in einem genau definierten Aufwärtstrend.
Nachfolgende Kerze, normalerweise drei aufeinanderfolgende bärische Kerzen mit kleinem Körper, die über dem Tief und unter dem Hoch der ersten Kerzen gehandelt werden.
Der letzte Balken ist eine weitere bullische Kerze mit einem großen Körper, der das Hoch durchbricht und sich über dem mit der ersten Kerze festgelegten Hoch und Nah schließt, was darauf hindeutet, dass die Bullen wieder die Kontrolle über die Richtung haben.

Handel mit dem Muster der Rising three Methods
Eintrag: Händler können in den Markt eintreten, wenn der letzte Balken im Muster geschlossen wird. Alternativ könnte ein Trade abgeschlossen werden, wenn der Preis über das Hoch der letzten Kerze steigt. Aggressive Trader suchen möglicherweise nach einem Eintrag, bevor der letzte Balken geschlossen wird, müssen jedoch bereit sein, ihn zu verlassen, wenn der fünfte Balken das Muster nicht vervollständigt.
Händler sollten sicherstellen, dass sich das Muster der Rising three Methods nicht unter dem Schlüsselwiderstand befindet, um sicherzustellen, dass der Aufwärtstrend genügend Raum hat, um fortzufahren. Beispielsweise könnte eine Trendlinie oder ein weit verbreiteter gleitender Durchschnitt, der leicht über dem Muster liegt, weitere Gewinne begrenzen. Die Widerstandsniveaus sollten auf längerfristigen Charts überprüft werden, um die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Handels zu erhöhen. Die "Rising three Methods" können effektiver sein, wenn die Dochte des anfänglichen bullischen Candlesticks, die den hohen und niedrigen gehandelten Preis für diesen Zeitraum bezeichnen, flach sind und sich über einer ganzen Zahl bilden.
Risikomanagement: Aggressive Trader können je nach Risikotoleranz eine Stop-Loss-Order unterhalb des Tiefs des letzten Balkens im Muster oder unter der zweiten Kerze mit kleinem Körper platzieren. Trader, die ihrem Trade etwas Bewegungsspielraum geben möchten, könnten eine Stop-Order unter der ersten bullischen Kerze oder unter einem jüngsten Swing-Tief platzieren.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo