Bullish - Upside Tasuki Gap

Chartformation - Bullish

Erste Kerze
eine Kerze im Aufwärtstrend
weißer Körper
Zweite Kerze
weißer Körper
das Tief über dem vorherigen Hoch (Lücke)
Dritte Kerze
schwarzer Körper
der Eröffnungspreis innerhalb des vorherigen Körpers

der Schlusskurs innerhalb des Körpers der ersten Zeile (Lücke schließen)

Upside Tasuki Gap Chartmuster


Die Upside Gap Three-Methode ist ein dreizeiliges bullisches Fortsetzungsmuster, das zur Familie der Tasuki- Muster gehört. Es ist eine Variante des Upside Tasuki Gap- Musters, aber die Preislücke zwischen den beiden weißen Kerzen ist geschlossen.

Obwohl die Preislücke zwischen den beiden weißen Kerzen geschlossen ist, wird das Muster als bullische Fortsetzung eingestuft. Das Muster sollte bestätigt werden, d.h. der Preis sollte über dem Schlusskurs der zweiten Zeile liegen. Mit anderen Worten, die dritte Zeile, die eine schwarze Kerze ist, muss negiert werden.

Zwei letzte Linien können das bärische Tasuki- Linienmuster bilden, das ein bärisches Umkehrmuster ist. In diesem Fall sollte der Marktkontext den wichtigsten Faktor spielen.

Die Upside Tasuki-Lücke verstehen:
Die Upside Tasuki Gap zeigt die Stärke eines Aufwärtstrends durch die offene Lücke der zweiten Kerze des Musters sowie den eskalierenden Preis. Die dritte Kerze des Musters zeigt eine Pause im Trend an, da die Bären versuchen, den Preis zu senken, aber die Lücke zwischen der ersten und der zweiten Kerze nicht schließen können. Die Unfähigkeit des Bären, die Lücke zu schließen, deutet darauf hin, dass sich der Aufwärtstrend wahrscheinlich fortsetzen wird.
Händler können das Muster auch als Bullish Tasuki Gap oder Upward Gap Tasuki bezeichnen. Das negative Gegenstück, das auf einem rückläufigen Markt auftritt, ist als Downward Tasuki Gap bekannt. Es wird vorausgesagt, dass beide Muster aus der japanischen technischen Analyse stammen.

Die Upside Tasuki Gap ist eines von vielen Lückenmustern, die sich während eines Aufwärtstrends bilden können. Unterstützende Aufwärtstrend-Lückenmuster werden normalerweise auch in Verbindung mit der Aufwärts-Tasuki-Lücke verwendet, um eine Bestätigung für eine bullische Handelsstrategie hinzuzufügen.

Lücken sind signifikante Preisänderungen, die typischerweise von einem Handelstag zum nächsten auftreten. Typische Lückenmuster bilden sich über zwei bis drei Handelstage. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Preis eines Vermögenswerts eine zuvor entstandene Preislücke schließt. Manchmal drücken Händler den Preis zu schnell nach oben, was zu einem leichten Rückgang führen kann. Der schwarz / rote Candlestick, der die Upside Tasuki Gap bildet, fungiert als eine Phase geringer Konsolidierung, bevor die Bullen den Preis weiter nach oben treiben.

Upside Tasuki Gap innerhalb eines Aufwärtstrends:
Aufwärts-Tasuki-Lücken können jederzeit während eines bullischen Trendmusters auftreten. Bullische Muster folgen typischerweise einem Zyklus, der mit einer Ausreißlücke beginnt, die eine Umkehr bestätigt, und dann mehreren Ausreißlücken, gefolgt von einer Erschöpfungslücke. Wenn der Preis eines Wertpapiers höher ist, bildet es häufig einen aufsteigenden Kanal. Händler konstruieren das Muster, indem sie zwei nach oben abfallende Linien auf dem Höchst- und Tiefstniveau der Preisbewegung zeichnen. Innerhalb eines aufsteigenden Kanals, der auch eine oder mehrere der oben genannten Lücken enthält, kann eine obere Tasuki-Lücke auftreten.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo