Bullish - Morning Star

Chartformation - Bullish

Erste Kerze
eine Kerze in einem Abwärtstrend
schwarzer Körper
Zweite Kerze
weißer oder schwarzer Körper
Der Kerzenkörper befindet sich unterhalb des vorherigen
Körpers
Dritte Kerze
weißer Körper
Der Kerzenkörper befindet sich über dem vorherigen Körper
Die Kerze schließt mindestens auf halber Höhe des Körpers
der ersten Zeile

Morning Star Chartmuster

Der Morning Star ist ein dreizeiliges bullisches Umkehrmuster, das in einem Abwärtstrend auftritt.

Die erste Zeile ist eine schwarze Kerze, die in einem Abwärtstrend als lange Zeile erscheint : Lange schwarze Kerze, schwarze Kerze, schwarzer Marubozu, öffnender schwarzer Marubozu, schließender schwarzer Marubozu.

Die zweite Linie kann eine beliebige weiße oder schwarze Kerze sein, die als kurze Linie erscheint, mit Ausnahme der Doji- Kerzen. Der Körper der Kerze muss unter dem vorherigen Körper platziert werden, d.h. der Eröffnungs- und Schlusskurs muss niedriger sein als der der vorherigen Kerze. Mit anderen Worten, es muss eine Lücke zwischen dem ersten und dem zweiten Körper geben.

Die dritte Zeile ist eine weiße Kerze, die als lange Zeile erscheint, d.h.: Lange weiße Kerze, weiße Kerze, weißer Marubozu, öffnender weißer Marubozu, schließender weißer Marubozu. Der Eröffnungspreis muss über dem Körper der vorherigen Kerze liegen. Die Kerze sollte sich mindestens auf halber Höhe des Körpers der ersten Linie
schließen. Einige Quellen erfordern keine Lücke zwischen dem zweiten und dem dritten Körper.

Die Länge der Schatten oder das Fehlen derselben spielt für keine Musterlinie eine Rolle.

Es kommt vor, dass die ersten beiden Linien das Inverted Hammer- Kerzenmuster bilden.

Der Morning Star ist ein dreizeiliges bullisches Umkehrmuster, das in einem Abwärtstrend auftritt.

Die erste Zeile ist eine schwarze Kerze, die in einem Abwärtstrend als lange Zeile erscheint : Lange schwarze Kerze, schwarze Kerze, schwarzer Marubozu, öffnender schwarzer Marubozu, schließender schwarzer Marubozu.

Die zweite Linie kann eine beliebige weiße oder schwarze Kerze sein, die als kurze Linie erscheint, mit Ausnahme der Doji- Kerzen. Der Körper der Kerze muss unter dem vorherigen Körper platziert werden, d.h. der Eröffnungs- und Schlusskurs muss niedriger sein als der der vorherigen Kerze. Mit anderen Worten, es muss eine Lücke zwischen dem ersten und dem zweiten Körper geben.

Die dritte Zeile ist eine weiße Kerze, die als lange Zeile erscheint, d.h.: Lange weiße Kerze, weiße Kerze, weißer Marubozu, öffnender weißer Marubozu, schließender weißer Marubozu. Der Eröffnungspreis muss über dem Körper der vorherigen Kerze liegen. Die Kerze sollte sich mindestens auf halber Höhe des Körpers der ersten Linie
schließen. Einige Quellen erfordern keine Lücke zwischen dem zweiten und dem dritten Körper.

Die Länge der Schatten oder das Fehlen derselben spielt für keine Musterlinie eine Rolle.

Es kommt vor, dass die ersten beiden Linien das Inverted Hammer- Kerzenmuster bilden.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo