Bullish - Piercing Line

Chartmuster - Bullish

Erste Kerze
eine Kerze in einem Abwärtstrend
Schwarzer (ROT) Körper
Zweite Kerze
weißer Körper
die Öffnung unter oder gleich dem vorherigen Tief,
das Schließen über dem Mittelpunkt des Körpers der
vorherigen Kerze,
das Schließen unter der vorherigen Öffnung.

Piercing Line Chartmuster

Dieser Artikel ist dem zweizeiligen Piercing -Muster gewidmet.

Die Formation Piercing Line  ist ein bullisches Äquivalentes Muster der bärischen Dark Cloud Cover.

Der erste Tag des Musters ist eine schwarze Kerze als erscheinen lange Schlange in einem Abwärtstrend, ausgenommen Spitzen Spinnen und Doji - Kerzen. Mit anderen Worten, die erste Zeile kann eine der folgenden Grundkerzen sein: Schwarze Kerze, lange Schwarze Kerze , Schwarzer Marubozu, Schwarzer Marubozu öffnen, Schwarzer Marubozu schließen.

Die Kerze der zweiten Zeile ist genau gegenüber der ersten Zeile, d.h. es kann sich um eine der folgenden Grundkerzen handeln: Weiße Kerze, Lange Weiße Kerze, Weißer Marubozu, Öffnender Weißer Marubozu, Schließender Weißer Marubozu. Die Kerze der zweiten Zeile muss als lange Zeile angezeigt werden. Seine Öffnung muss niedriger sein als das Tief der vorherigen Kerze. Es ist jedoch akzeptabel, dass beide Preise gleich sind. Der Schlusskurs der zweiten Kerze muss zwischen dem Mittelpunkt und dem Öffnen der vorherigen Kerze liegen.

Das Piercing- Muster kann aufgrund seines Aussehens als klassisches Umkehrmuster angesehen werden. Preisunterschiede nach unten nach der ersten schwarzen Kerze Der Markt zeigt jedoch seine Stärke und schließt über dem Mittelpunkt der ersten Linie.

An der Börse ist die Musterzuverlässigkeit höher, wenn in der zweiten Zeile ein Anstieg des Handelsvolumens zu beobachten ist.

Wie bei jedem anderen Muster sollte das Piercing- Muster durch die folgenden Kerzen bestätigt werden. Die Bestätigung kann beispielsweise in Form eines Ausbruchs aus einer Unterstützungszone oder einer Trendlinie erfolgen. Wenn ein Piercing- Muster bestätigt wird, fungiert seine zweite Linie als Stützbereich.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo