Bullish - Three Stars in the South

Chartmuster - Bullish

Erste Kerze
eine Kerze in einem Abwärtstrend
schwarzer Körper
langer unterer Schatten
Zweite Kerze
schwarzer Körper
die Öffnung unterhalb der vorherigen Öffnung
das Schließen unter oder beim vorherigen Schließen
das Tief über dem vorherigen Tief
Dritte Kerze
eine Marubozu- Kerze mit schwarzem Körper
erscheint als kurze Zeile

Three Stars in the South Chartmuster

Eine Kerze befindet sich innerhalb der vorherigen Kerze

Die Formation Three Stars in the South  werden als dreizeiliges bullisches Umkehrmuster klassifiziert .

Alle Kerzen werden kürzer und haben schwarze Körper, was darauf hinweist, dass ein rückläufiger Schwung nachlässt.

Der Name des Musters kann etwas irreführend sein, da es sich hier nicht um sternähnliche kurze Kerzen handelt. Preisunterschiede bestehen auch nicht zwischen Kerzenlinien.

Die erste Linie des Musters erscheint als lange Linie mit einem langen unteren Schatten, der länger als der Körper sein muss. Dies bedeutet , dass die erste Linie
durch die gebildet werden , Hammer oder dem Takuri Linienmuster.

Die zweite Kerze öffnet unter dem vorherigen Eröffnungskurs und schließt unter dem vorherigen Schlusskurs. Der niedrige Preis sollte höher sein als der vorherige niedrige Preis.

Die dritte Zeile ist eine Marubozu- Kerze mit einem schwarzen Körper. Die Kerze passt in die Mittellinie. Es erscheint als kurze Zeile. Diese letzte Bedingung hat den größten Einfluss auf sehr niedrige Frequenzen, d.h. Muster erscheinen selten in den Candlestick-Charts.

Der erste Candlestick sollte ein normaler oder langer schwarzer Candlestick mit einem langen unteren Schatten sein. Der folgende schwarze Candlestick muss sich im Bereich des Körpers des Vortages öffnen und unter dem Schluss des Vortages schließen. Die Körper der drei schwarzen Candlestick und ihre unteren Schatten sollten kürzer werden.

Die bullischen drei Sterne im Süden spiegeln einen sich langsam verschlechternden Abwärtstrend wider, der durch sinkende tägliche Preisspannen und fortlaufend höhere Tiefs gekennzeichnet ist. Die Kaufbegeisterung spiegelt sich im langen unteren Schatten des ersten Tages wider. Der nächste Tag beginnt auf einem höheren Niveau, wird niedriger gehandelt, aber sein Tief ist nicht niedriger als das Tief des Vortages. Dieser zweite Tag schließt ebenfalls sein Tief ab. Dann sehen wir einen kleinen schwarzen Marubozu, der am dritten Tag von der Reichweite des Vortages verschlungen wird. Höhere Tiefs verursachen Unbehagen bei Shorts. Der letzte Tag des Musters spiegelt die Unentschlossenheit des Marktes mit kaum Preisbewegungen wider. Shorts sind jetzt bereit, Positionen abzudecken, wenn sie etwas nach oben sehen. Alles deutet darauf hin, dass sich das Blatt langsam zur Seite der Bullen dreht.
Die Bestätigungsstufe ist als Mittelpunkt des letzten schwarzen Körpers definiert. Die Preise sollten zur Bestätigung über diesem Niveau liegen.

Das Stop-Loss-Niveau ist definiert als das niedrigere der letzten beiden Tiefs. Wenn nach dem KAUF die Preise fallen anstatt steigen und zwei aufeinanderfolgende tägliche Tiefs unter dem Stop-Loss-Niveau schließen oder erreichen, während kein rückläufiges Muster erkannt wird, wird der Stop-Loss ausgelöst.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo