Coinbase Profil

Coinbase Logo

2. Coinbase

Trade ab 2$ - Margin Trading Ja

 Coinbase Profil

Gebühr

2,99$ Variabel

Ein- und Auszahlungen über:

Visa LogoMasterCard LogoBanküberweisung Logo

Worum handelt es sich bei Coinbase?

Rezension - Kryptobörse Rezension Aktuell

Coinbase wurde 2012 ins Leben gerufen und ist eine Wallet für digitale Währung und eine Plattform, auf der Händler und Kunden Geschäfte mit neuen digitalen Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ethereum Classic und Litecoin durchführen können. Der Hauptsitz von Coinbase liegt in San Francisco, Kalifornien USA. Coinbase hat insgesamt über 20 Millionen Kunden und insgesamt wurden über 150 Milliarden USD gehandelt. 


 Ist Coinbase sicher?

98% der Kundeneinzahlungen von Coinbase werden außerhalb des Internets verwahrt,  Sensible, normalerweise auf den Coinbase-Servern gespeicherte Daten sind vollständig vom Internet getrennt. Die Daten werden redundant aufgeteilt, mit AES-256 verschlüsselt, auf FIPS-140-USB-Laufwerke kopiert und als Sicherung auf Papier aufbewahrt. Die Laufwerke und Papier-Backups werden geografisch verstreut weltweit in sicheren Tresoren und Wertbehältern aufbewahrt. Neben dem Nutzernamen und Passwort werden Sie über Ihr Handy zur Eingabe eines weiteren Codes aufgefordert, was einen zus����tzlichen Sicherheitsfaktor für Ihr Konto bedeutet. 

Alle Coinbase-Mitarbeiter müssen sich vor ihrer Einstellung einer polizeichlichen Hintergrundüberprüfung unterziehen. Für jedes Gerät und jeden Service werden unterschiedliche Passwörter und eine 2-Schritt-Verifizierung verwendet. Mitarbeiter sind verpflichtet, ihre Festplatten zu verschlüsseln, sichere Kennwörter zu kreieren und die Funktion Bildschirmsperre zu aktivieren.

Coinbase setzt SQL-Injection-Filter ein und prüfen die Echtheit von POST-, PUT- und DELETE-Anfragen, um CSRF-Angriffe zu vermeiden. Einige der auf der Seite durchzuführenden Handlungen werden mit einem Limit versehen (Login-Versuche etc.). Coinbase setzt Attribute aller Modelle auf eine Whitelist und vermeiden dadurch die Mass-Assignment Vulnerability.

In der Datenbank gespeicherte Passwörter werden von Coinbase mit Hash-Werten verschlüsselt (wir nutzen bcrypt mit einem Kostenfaktor von 12). Coinbase nimmt eine Überprüfung auf sichere Passwörter bei Kontoeinrichtung und Passwortzurücksetzung vor. Die Aufbewahrung von Anmeldedaten erfolgt getrennt von der Datenbank und Codebasis.


 Coinbase Gebühren - Ein/Auszahlung - Gebühren & Kontoeröffnung

Vorteile:
Sehr einsteigerfreundlich , Sehr einfach zu bedienen! Coinbase erlaubt Scalping, Regulierte Exchange, Über 20 Millionen Kunden,schnelle automatisierte Verifizierung, Einlagen sind bis 250.000 USD pro Kunde Versichert! Hohe Liquidität, Zahlung über Kreditkarte möglich, Zahlung über SEPA möglich, Alle positionen sind auf einmal schließbar, Mobile App ist sehr gut, Keine Gebühr für Inaktivität

Nachteile
Kauf mit Kreditkarte etwas teuer, Transfers von Kryptowährung etwas langsam, Der Kundensupport, Kein Metatrader 4 & 5 nutzbar, Kein Margintrading, Kein Hebel möglich

Coinbase Logo

2. Coinbase

Trade ab 2$ - Margin Trading Ja

 Coinbase Profil

Gebühr

2,99$ Variabel

Ein- und Auszahlungen über:

Visa LogoMasterCard LogoBanküberweisung Logo


 Coinbase Kundendienst & Sicherheit

-  Die Spreads pro Trade betragen 1,49%.

- Coinbase hat keine Mindesteinzahlung. Es kann mit Kreditkarte, Bank oder Kryptowährung eingezahlt werden.

- Auszahlungen sind schnell auf Kreditkarte, Kryptowährung oder Bank möglich.

-Hier können sie ganz einfach ein neues Handelskonto bei Coinbase eröffnen. Alles was Sie tun müssen ist, die angeforderten Daten, in der Eingabemaske eingeben und bei der Bestätigungsemail auf den  Bestätigungslink klicken. Wenn Sie sich hier registrieren erhalten sie 8€ geschenkt, wenn sie Kryptowährungen im Wert von 89€ kaufen oder verkaufen.

 Wer kann bei Coinbase ein Konto eröffnen?

 Jeder der das 18. Lebensjahr erreicht hat und über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt darf sich bei Coinbase ein Handelskonto eröffnen.


 Coinbase & Fazit

Der Coinbase Kundendienst ist per Live-chat nur ein Bot und ist nicht einer der besten. Per E-Mail reagiert der support nur sehr langsam. Es gibt noch die Möglichkeit den Support über Telefon zu kontaktieren, allerdings gibt es nur eine US- und eine UK Nummer.

FDIC insurance FIAT Währungen bis 250.000 USD pro Kunde

Lloyd’s of London Coins aller Kunden versichert


 Sicherheit & Fazit

Coinbase ist eine sehr gute Plattform für Anfänger die im Kryptomarkt vorsichtig Fuß fassen wollen. Die Ein- und Auszahlungen sind sehr schnell. Die Plattform ist sehr einfach gehalten und intuitiv bedienbar. Alle Kundeneinlagen sind bis zu 250.000USD versichert. Hebel-Trading ist hier nicht möglich. Leider sind Käufe mittels Kreditkarte relativ teuer. Die Spreads pro Trade betragen 1,49%. Der Kundensupport ist nicht der beste und schnellste, leider ist dieser nur auf englischer Sprache verfügbar. Die Plattform selber ist ebenfalls nur auf Englisch und Spanisch verfügbar.

Coinbase Logo

2. Coinbase

Trade ab 2$ - Margin Trading Ja

 Coinbase Profil

Gebühr

2,99$ Variabel

Ein- und Auszahlungen über:

Visa LogoMasterCard LogoBanküberweisung Logo

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo