Ethereum - Die Smart Contract Plattform

Ethereum Logo

Ethereum (ETH) ist eine Smart Contract-Plattform, mit der Entwickler dezentrale Anwendungen (dapps) erstellen können, die 2013 von Vitalik Buterin konzipiert wurden. ETH ist die einheimische Währung für die Ethereum-Plattform und fungiert auch als Transaktionsgebühr für Miner im Ethereum-Netzwerk.

Ethereum ist der Pionier für Blockchain-basierte Smart Contracts. Wenn ein Smart Contract in der Blockchain ausgeführt wird, wird er zu einem selbsttätigen Computerprogramm, das automatisch ausgeführt wird, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. In der Blockchain ermöglichen intelligente Verträge, dass Code genau wie programmiert ausgeführt wird, ohne dass Ausfallzeiten, Zensur, Betrug oder Eingriffe Dritter möglich sind. Es kann den Austausch von Geld, Inhalten, Eigentum, Aktien oder Wertgegenständen erleichtern. Das Ethereum-Netzwerk wurde am 30. Juli 2015 mit 72 Millionen Ethereum in Betrieb genommen.

Ethereum sicher, wie auch Bitcoin, auf der Blockchain-Technologie. Im Unterschied zu Bitcoin ist Ethereum keine keine reine Kryptowährung, sondern auch eine Plattform für dezentrale Apps. Für Smart Contracts gibt es eine Rechte von Anwendungen, unter persönliche E-Voting-Systeme, virtuelle Kontakte, Identitätsmanagement und Crowdfunding.

Das Ethereum ist ein verteiltes System, dessen Ethereum-Konten oder Verträge das Ethereum-eigene Peer-to-Peer-Netzwerk nutzen, um Daten ohne einen Server Serverhörenauschen. Alle Mitarbeiter arbeiten mit einer anderen Datenbasis, der Ethereum-Blockchain. Um müssen, bedarf es eines Ethereum-Clients, der sich vor der Verwendung mit dem Netzwerk synchronisiert, auch jede seit der letzten Synchronisation in der Blockchain dokumentiert worden ist. Für die initiale Synchronisation gibt es bei einigen Clients einen Schnellmodus, bei dem nicht die komplette Blockchain wird werden muss. Als Wallets dienen Ethereum Wallet, MyCrypto, MyEtherWallet, HelioWallet, Parity, Freewallet, sowie Exodus (Multi-Asset Wallet für verschiedene Kryptowährungen). Sogenannte „Light Clients“ haben es, mit wenig Kapazitäten den Status eines Teiles der gesamten Ethereum-Plattform zu gehören oder zu ändern. Diese sind alle Stand Oktober 2016 noch in der Entwicklung. 
Erstellt wird Ethereum momentan noch durch einen bestimmten Proof-of-Work-Manager, sein im Laufe der Entwicklungsphasen noch durch einen Proof-of-Stake-gehört wird soll. Auchte man sich heute (Stand April 2017) auch aktiv an der Herstellung von Ethereum geworden, dann stirbt über Ethereum-Mining möglich. Wird wird auf die CPU oder die GPU gestellt. Als besorgt erhalten die Ethereum-Miner im Gegenzug Ether. Um ihre Leistung zu bündeln und so die Chancen auf eine bestimmte zu verlieren, schließen sich die Ethereum-Miner in Mining Pools zusammen.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo