Kryptowährungen und ERC20 Token - Überblick

Hier finden Sie einige Kryptowährung und ERC20 Token Überblick!
 
Eine Kryptowährung ist eine digitale Währung, die nicht in Form von Münzen oder Scheinen existiert, sondern nur als reines Buchgeld. Kryptowährungen unterscheiden sich durch ihre Eigenschaften und die Projekte, die dahinter stehen. Spätestens seit diesem Jahr erleben sie ihren Durchbruch in der Finanzwelt. Mittlerweile sind Profi-Investoren in dem Bereich aktiv, weil er hohe Wachstumsraten und Renditechancen aufweist.
Bitcoin ist der Pionier unter den Kryptowährungen. 2008 wurde die Digitalwährung ins Leben gerufen. Der Erfinder versteckt sich hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto. Bis heute ist deshalb unklar, wer genau den Grundstein für Bitcoin gelegt hat. Bitcoin ist ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P), das auf der Blockchain-Technologie basiert.
Jeder Mensch kann sich kostenlos ein Bitcoin-Wallet generieren und Bitcoins senden und empfangen. Es ist keine Anmeldung oder Ausweispflicht nötig, einfach jeder der möchte kann mitmachen. Bitcoins können ohne irgendwelche Limits gesendet und empfangen werden. Selbst wenn ein Bitcoin Besitzer ins Ausland reißt kann er all seine Bitcoins mitnehmen. Alles was er dazu braucht ist seinen Privaten Schlüssel zur Wallet, den Wiederherstellungs-Seed (12 oder 24 Wörter der Wallet), oder ein Brain-Wallet. Bitcoin ist nicht anonym, sondern Pseudonym.
Die einzigen kosten die Sie beim Versenden tragen müssen sind die Transaktionskosten, welche an die Miner gehen die dafür sorgen das das Bitcoin Netzwerk sicher bleibt und stets korrekt funktioniert. Die Gebühren für eine Bitcoin Transaktion kann sehr variieren und startet bei etwa 0,50 Euro.

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo