Zcash (ZEC) - Basierend auf das Zerocoin Portokoll

Zcash Logo

Basierend auf das Zerocoin Portokoll - Zcash | Eine anonyme Kryptowährung
Zcash (ZEC) wurde 2016 von Zooko Wilcox-O’Hearn eingeführt und basiert auf dem Zerocoin-Protokoll. Zcash (ZEC) ist eine dezentrale und auf Open Source-Datenschutz ausgerichtete Kryptowährung, die eine selektive Transparenz von Transaktionen ermöglicht. Zcash-Transaktionen können entweder transparent oder durch einen wissensfreien Beweis namens zk-SNARKs abgeschirmt sein. Auf diese Weise kann das Netzwerk ein sicheres Saldenbuch führen, ohne die beteiligten Parteien oder Beträge offenzulegen. Anstatt Ausgabenberechtigungs- und Transaktionswerte zu veröffentlichen, werden die Transaktionsmetadaten verschlüsselt und zk-SNARKs werden verwendet, um zu beweisen, dass niemand unehrlich ist.
Zcash ist eine Kryptowährung, die Kryptografie verwendet, um ihren Benutzern im Vergleich zu anderen Kryptowährungen wie Bitcoin einen verbesserten Datenschutz zu bieten.

Wie Bitcoin hat Zcash ein festes Gesamtangebot von 21 Millionen Einheiten.

Transaktionen können "transparent" und Bitcoin-Transaktionen ähnlich sein. In diesem Fall werden sie von einer t-Adresse gesteuert oder können eine Art wissensfreier Beweis sein, der als zk-SNARKs bezeichnet wird. Die Transaktionen werden dann als "abgeschirmt" bezeichnet und von einer Z-Adresse gesteuert. Zcash-Münzen befinden sich entweder in einem transparenten Pool oder in einem abgeschirmten Pool. Bis Dezember 2017 befanden sich nur rund 4% der Zcash-Münzen im abgeschirmten Pool, und zu diesem Zeitpunkt unterstützten die meisten Brieftaschenprogramme keine Z-Adressen und keine webbasierten Brieftaschen unterstützten sie. Der abgeschirmte Pool von zCash-Münzen wurde weiter auf Sicherheit analysiert und es wurde festgestellt, dass die Anonymität durch heuristikbasierte identifizierbare Verwendungsmuster erheblich verringert werden kann.

Zcash bietet privaten Transaktoren immer die Möglichkeit der "selektiven Offenlegung", sodass ein Benutzer die Zahlung für Prüfungszwecke nachweisen kann. Ein solcher Grund besteht darin, privaten Transaktoren die Wahl zu lassen, die Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche oder Steuern einzuhalten. "Transaktionen sind überprüfbar, aber die Offenlegung unterliegt der Kontrolle des Teilnehmers." Das Unternehmen hat virtuelle Treffen mit Strafverfolgungsbehörden in den USA veranstaltet, um diese Grundlagen zu erläutern illegale Aktivitäten erleichtern ".

Klicken Sie auf einen EU regulierten Broker und handeln Sie noch heute - Zurück zum Brokervergleich

Avatrade Logo
Plus500 Logo
IronFX Logo
Capital Logo
XM Logo